Skip to main content

Rudergerät » Ratgeber

Du möchtest ein hochwertiges Rudergerät kaufen?

Rudergerät Concept2

Rudergerät Concept2: Professionelles Rudern für ein optimales Workout

In dieser Kategorie erkläre ich Dir alles Wissenswerte rund um Rudergeräte, welche Modelle es gibt, die Unterschiede und worauf Du beim Kauf eines Rudergerätes achten solltest, um keine bösen Überraschungen zu erleben.


Inhaltsverzeichnis


Nutzen: Warum ein Rudergerät kaufen?

Ein Rudergerät hat viele Vorteile in puncto Gesundheit, Gelenkschonung und effizientem Ausdauer- sowie Krafttraining.

Hierzu zählen u.a. folgende Punkte:

  • zeitlich flexibles Training möglich
  • trainiert deinen gesamten Körper
  • hoher Kalorienverbrauch (bis 1000 kcal/Stunde)
  • verbessert sowohl Ausdauer als auch Kraft
  • ideal für ein breites Kreuz (Sanduhr-Form)
  • Gelenk schonend
  • beugt körperlichen Beschwerden vor
  • auch bei körperlichen Einschränkungen (Adipositas, Arthrose, Rückenbeschwerden) exzellent nutzbar
  • platzsparend

Wie du sehen kannst, ist ein Rudertraining ein wunderbares Tool, wenn es um körperliche Fitness geht.

Durch die Kombination aus Ausdauer (Cardio) und Kraft (Widerstand des „Ruders“) wird Dein gesamter Muskelapparat trainiert. Im Vergleich zum klassischen Joggen, dem Fahrradergometer oder dem Stepper wirst Du auf dem Rudergerät einen höheren Kalorienverbrauch erreichen.

Dabei ist das gesamte Workout außerdem überaus Gelenk schonend, weshalb Du es auch bei bestehenden Problemen wie Arthrose, Rückenbeschwerden oder Übergewicht ausführen kannst. So tust Du etwas für Deine Gesundheit und wirst von Tag zu Tag fitter, stärker und ausdauernder, deine Beschwerden werden zurückgehen und Du beugst diversen anderen Problemen vor. (Prävention)

Aus diesen Gründen werden Rudergeräte nicht nur bei Hobbysportlern, sondern auch bei absoluten Fitness-Profis eingesetzt. So gehören Workouts auf dem Concept 2 Rower zum festen Trainingsinventar im Crossfit. Bei den Crossfit Games 2018 mussten die AthletInnen sogar einen gesamten Marathon auf dem Rudergerät absolvieren – neben der Kraft- und Ausdauerleistung kam es hier insbesondere auf die mentale Stärke an.

Doch fangen wir klein an: Welches Rudergerät ist das richtige für mich? Worauf du beim Kauf achten solltest, erfährst Du in den folgenden Abschnitten.

Rudergerät kaufen: Worauf achten?

Nicht jedes Rudergerät ist gleich und für Deine Ziele und Vorlieben geeignet.

Oberflächlich betrachtet sind Rudergeräte ähnlich aufgebaut, doch der entscheidende Unterschied steckt in den verwendeten Materialien, der Robustheit sowie dem Widerstandssystem. Diese Faktoren entscheiden auch über den Preis, den Du für Dein Rudergerät zahlen musst.

Rudergeräte-Varianten

In Abhängigkeit vom verbauten Widerststandssystem lassen sich zwei Hauptmodelle ausmachen:

1. Waterrower

Waterrower sind Rudergeräte, die über einen Wasserwiderstand funktionieren. Oftmals sind sie preislich recht hoch angesiedelt, dafür ist ihre Verarbeitung sehr hochwertig, und wenn Du diese Rower an der frischen Luft (Garten) nutzt, wirst Du ein authentisches Rudertraining erleben.

Achtung: Suchtgefahr!

ModellTestergebnisPreis
1 Waterrower Eiche Premiumgerät WaterRower Eiche

97.5%

"Spitzen-Gerät"

ab 1.299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Test» Zum Angebot*

2. Indoor Rower

Dieses Gerät ist für den „indoor“-Gebrauch, also in den eigenen vier Wänden, konzipiert. Sie werden von HobbysportlerInnen bevorzugt, da sie dank der Magnetbremse und der Möglichkeit, den Widerstand komfortabel einzustellen, ein insgesamt rundes Rudertraining ermöglichen.

Bei diesen Modellen kämpfst Du meist gegen einen Luftwiderstand an: Mit jedem Zug verdrängst Du ein gewisses Volumen an Luft, das Du über die Widerstandseinstellungen erhöhen oder mindern kannst. Die aufgewirbelte Luft finde ich zum Beispiel bei langen Einheiten für sehr angenehm – insbesondere, wenn das Rudertraining „indoor“ stattfindet.

Das Rudergerät Concept 2 ist zum Beispiel eines der besten in diesem Segment – Partner des deutschen Ruderverbands und wird auch von Crossfit Inc. bei den Crossfit Games genutzt.

Es ist robust, wartungsarm und für ~1000€ eine Investition, die sich auf Jahre hinweg lohnt.

ModellTestergebnisPreis
1 Rudergerät Concept2 Test #1 im Crossfit Rudergerät Concept2

95%

"Klasse Profi-Gerät"

ab 1.049,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Test» Zum Angebot*

Grundlegende Kauftipps

Die Auswahl des richtigen Rudergeräts ist nicht einfach, da Du diese selten vorab ausprobieren kannst.

Geheimtipp: Du eine Crossfit-Box oder ein gutes Fitnessstudio in Deiner Nähe, rate ich Dir, einmal ein Probetraining dort zu absolvieren und die Rudergeräte auszuprobieren. Dabei solltest Du folgende Fragen für Dich klären:

  1. Ist das Rudergerät gut an meine Größe anpassbar?
  2. Komme ich mit der Einstellung für den Widerstand zurecht?
  3. Ist der Trainingscomputer für mich sinnvoll? (Programme, Display usw.)
  4. Kann ich mich mit der Geräuschentwicklung z.B. vom Indoor Rower anfreunden?

Wenn Du auf Jahre hinaus einen robusten, leistungsstarken und hochwertigen Rower für Dein Workout haben möchtest, solltest Du die Finger von günstigen Modellen lassen.

Diese preiswerten Geräte haben meist wenige Einstellungsmöglichkeiten für den Widerstand und – was sehr wichtig ist – die Anpassung an Deine Körpergröße. Auch Studios und Crossfit-Boxen setzen auf hochwertige Rudergeräte, und das aus guten Gründen.

Insbesondere günstige Varianten zwängen HobbysportlerInnen nämlich oftmals in starre Einstellungen hinsichtlich der Körperhaltung beim Training. Dadurch läufst Du Gefahr, die eingangs erwähnten positiven Effekte eines effizienten Rudertrainings ins krasse Gegenteil zu kehren: Schlimmstenfalls erzeugst Du so durch eine ergonomisch falsche Haltung und dadurch inkorrekte Ausführung z.B. Rückenschmerzen, anstatt sie vorzubeugen.

>> Premium Rudergeräte ansehen* <<

Fazit

Ein Rudertraining ist äußerst effizient und jedem wärmstens zu empfehlen.

Dank ausgewogener Kraft- und Ausdauerkomponenten trainierst Du so Deinen gesamten Muskelapparat (Ganzkörpertraining) und benötigst so keine weiteren extra Fitnessgeräte – das Rudergerät ist bereits eine Art „Kraftstation“ in sich und beschert Dir ein komplettes Training.

Auch interessant: Das sind die wichtigsten Fitnessgeräte für ein optimales Training zuhause

Die Anschaffungskosten von etwa 1000€ für ein hochwertiges und ergonomisch ausgereiftes Gerät (achte auf Einstellungsmöglichkeiten für Haltung und Position) sollten Dich dabei keinesfalls abschrecken, da Du auf Jahre hinaus von der Qualität und Effektivität profitieren wirst. Insbesondere online kannst Du oftmals gute Schnäppchen machen und Rudergeräte günstig kaufen.

>> Rudergeräte kaufen* <<

Lies Dir vorab die Rezensionen anderer AthletInnen durch und schaue, ob die Einstellungsmöglichkeiten Deinen Bedürfnissen und Vorlieben entsprechen.

So kannst Du sichergehen, ein hochwertiges Sportgerät zu kaufen und ein effizientes Rudertraining durchführen zu können. Am besten ist es, wenn Du vorab das Rudergerät einmal ausprobierst: Vereinbare einfach ein kostenloses Probetraining in einer Crossfit-Box oder Fitnessstudio in Deiner Nähe.



#1 im Crossfit
Rudergerät Concept2

ab 1.049,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Test» Zum Angebot*
Premiumgerät
WaterRower Eiche

ab 1.299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Test» Zum Angebot*