Skip to main content

GN Laboratories T1 Virus Test

GN Laboratories brachte zur FIBO 2018 sowohl einen neuen Pump Booster (Antivirus) als auch den T1 Virus heraus, der ganz klar als Hardcore Booster deklariert und angepriesen wird.

Doch kann der T1 Virus auch überzeugen? Oder solltest du dein Geld lieber in andere Trainingsbooster investieren? Mein Testbericht wird dir Klarheit schaffen. ⇓ Direkt zum Fazit ⇓

T1 Virus Booster

Inhaltsstoffe

T1 Virus Booster Inhaltsstoffe

Inhaltsstoffe des T1 Virus auf einem Blick

Zunächst fällt auf, dass T1 Virus auf drei so genannte „Blends“ baut:

  • Power/Strength & Endurance Matrix
  • Pump/Vascularity & Energy Amplifier
  • Hydrate & Defend

Der Fokus des Boosters liegt somit auch klar auf den Komponenten

  1. Kraft & Ausdauer
  2. Pump

Schauen wir uns die zwei großen „Blends“ genauer an:

#1) „Matrix“ für Kraft & Ausdauer

Hier baut GN auf jeweils 3.000mg Beta Alanin, Creatin Polyhydrat und Betain HCL. Dazu kommen noch 2.000mg Taurin.

Beta Alanin: Hat in einem Booster nur Placebo-Effekte, da langfristige Erfolge lediglich bei einer regelmäßigen Einnahme zu erwarten sind. Viele treibt das „Kribbeln“, das Beta Alanin auslöst, an – und mit der Dosierung von 3.000mg fällt die auch gut aus.

Die Dosierung des Creatin (in der von GN bevorzugten Polyhydrat-Form) ist vollkommen in Ordnung – aber auch hier gilt: Wenn du es nicht regelmäßig nimmst, werden dir die 3.000mg kurzfristig nichts bringen.

Betain HCL ist bisher recht unerforscht. Was es aber wohl bewirkt, ist, dass Wasser in deine Muskulatur gezogen wird. Dadurch kann Betain deinen Pump verbessern.

Taurin mit 2.000mg ist gut gewählt. Ich persönlich führe mir jeden Abend vor dem Schlafen aber sowieso 3-5g Taurin für einen erholsamen Schlaf zu.

#2) Pump „Verstärker“ (Amplifier)

Hier tritt der T1 Virus mit einer klassischen Kombi aus Citrullin (6.000mg) und Arginin (4.000mg) an. Flankiert werden die Pump-Substanzen, die bekanntlich für einen besseren Blutfluss zuständig sind, vom so genannten GlyceroMax™.

GlyceroMax™, das du u.a. auch im sehr guten Booster Hydropump findest, ist Pulver aus Glycerin, das wiederum Wasser bindet. Bindet es das, bindet es auch Sauerstoff, wodurch der Pump positiv verbessert werden sollte. Die 1.500mg sind zwar etwas weniger als beim genannten Konkurrenten, doch nützlich allemal.

Abgesehen von den „Blends“ pusht dich der T1 Virus Booster noch mit 200mg Koffein sowie mit 1.500mg N-Acetyl-Tyrosin. Beides Komponenten, die ich auch gerne in meine eigenen Booster mische.

Dosierung

GN gibt hier an, dass eine Portion eine Dosierung von 30g Pulver (2 Messlöffel) beinhaltet. Diese 30g rührst du in 600ml kaltes Wasser und trinkst es vor dem Training. (klar, oder?)

Tipp: Dazu solltest du aber auf jeden Fall achten, in der Stunde vor dem Workout noch extra 500ml Wasser/Tee zu trinken. Auch beim Sport solltest du viel und oft trinken, da es sonst passiert, dass du ein „Pappmaul“ erntest. Nicht so dolle.

T1 Virus Booster Test

T1 Virus Booster

T1 Virus Booster im „dangerous“-Design.

Wie gewöhnlich vor meinen Trainingseinheiten trank ich voller Vorfreude eine Portion vom T1 Virus Booster an einem heißen Sommertag Anfang Juni 2018. Der Geschmack (Grüner Apfel) war … so lala. Aber ich trinke ja bekanntlich Booster auch nicht zur Erfrischung, sondern um die Wirkung zu genießen.

Das bekannte Kribbeln setzte recht schnell ein. Bereits vor dem Warm Up merkte ich, wie sich die Hummeln in meinem Hintern vermehrten – ich wollte endlich loslegen!

Nach dem Warm Up war ich Feuer und Flamme, fühlte mich wie vom Elan-Gott geküsst. Also ab auf die Bank, Scheiben drauf, die ersten Sätze flogen nur so von der Hand. Dabei merkte ich gut, wie der Pump immer besser wurde.

Meine Muskeln füllten sich prall an und wurden immer voluminöser. Dabei konnte ich mich auch immer gut konzentrieren, nichts konnte mich ablenken. Eine tolle Kombi also aus

  • Arschtritt » „Los, endlich Sport, go go!“
  • Fokus » „Fiel da gerade ein Komet vom Himmel? Egal, ich bin im Superset!“
  • Pump » „Ich hätte mir lieder ein Shirt anziehen sollen, das sich mehr dehnt.“

 

> Den T1 Booster von GN bekommst du hier!* <<

 

Die Wirkung vom T1 Virus hielt bei mir in etwa eine Stunde an, danach flaute es langsam ab. Aber auch danach war ich gut konzentriert, nicht allzu müde, sondern positiv agil und geistig fit.

Achtung: Da 200mg Koffein enthalten sind, solltest du den Booster aber nicht unbedingt 20 Uhr oder später zu dir nehmen. Schlafprobleme sind nichts Schönes. 😉

>> Kennst du schon den Olympus Re1gn Booster? Der haut dich um!<<

Crash/Nebenwirkungen: Ich persönlich kann von keinem Crash, von denen andere im Internet sprechen, berichten. Dies ist jedoch meine subjektive Erfahrung und kann von Person zu Person variieren. Eine Garantie kann dir somit keiner geben. Einfach ausprobieren – am besten, wenn sonst nichts ansteht. 😉

Fazit

Der GN Laboratories T1 Virus Booster vollbringt für mich eine klasse Leistung und schafft den Spagat zwischen Hardcore Booster und Pump Booster. Von beiden Typen hat er sich die potentesten Substanzen gegriffen und im T1 vereint. Der Preis von aktuell (6/2018) ca. 2,35€ pro Portion ist jedoch auch nicht ohne – dafür hat er aber auch eine wirklich krasse Wirkung.

Wenn du also auf einen guten Pump aus bist, für dein Workout aber gleichzeitig oftmals erst einen Tritt in den Hintern brauchst, dann gib dem GN T1 Virus eine Chance und lass dich vom Workout-Push infizieren! 

GN Laboratories T1 Virus Test
Inhaltsstoffe9
Wirkung9.1
Geschmack7.6
Preis/Leistung8.6
PRO
Krasse Wirkung
Toller Pump
Guter Fokus
CONTRA
hoher Preis
8.6
Stark
Hardcore Pump
Der GN Laboratories T1 Virus ist ein starker Booster, der die Vorteile von Pump- und Hardcore-Trainingsboostern effektiv kombiniert. Eine gute Investition, wenn du harte Workouts durchziehen möchtest.
Hier den T1 Virus kaufen

Ähnliche Beiträge

Olympus Labs Re1gn im Test

Olympus Labs Re1gn

9.6CrazyOlympus Labs Re1gn hier kaufenZum Booster*Bääääm! Nach Conqu3r präsentiert Olympus Labs Re1gn, den neuen Booster für Hardcore SportlerInnen, die sich in Workouts wohl so richtig die Kante geben wollen. Aus diesem Grund musste ich mir „Reign“ (zu Deutsch „herrschen“) natürlich direkt kaufen. Bist du ebenso gespannt und möchtest wissen, ob Olympus Labs Re1gn im Test überzeugen kann? […]

Booster für Frauern

Pre Workout Booster für Frauen

Männer und Frauen trainieren hart – aber sollten Frauen andere Supplemente zu sich nehmen? Die Industrie bietet mittlerweile spezielle Booster für Frauen an.

Doch: Gibt es überhaupt Unterschiede zwischen Booster für Frauen & Trainingsbooster für Männer? Erfahre mehr in diesem Artikel



Keine Kommentare vorhanden


Teile deine Meinung mit uns!