Skip to main content

BPS Pharma CATZKILL Paranoia

(4.5 / 5 bei 39 Stimmen)

34,90 € 44,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: August 16, 2018 3:15 am
Typ,
Inhalt245g
Portionen25
Koffein[FOCUS ON ASS MATRIX]mg
Creatin
Vegan

Der CATZKILL Booster von BPS Pharma verspricht via einer reißerischen Aufmachung und seinen Inhaltsstoffen vieles … doch kann CATZKILL im Test überzeugen?


"besserer Isodrink"

Energie
(4/10)
minimal
Fokus
(5/10)
nicht sehr toll
Pump
(4/10)
praktisch nicht da
Geschmack
(9/10)
richtig gut
Löslichkeit
(9.5/10)
bestens

BPS Pharma CATZKILL im Test

Nach dem Bestseller #Not4Pussy möchte BPS Pharma mit CATZKILL Paranoia – einem neuen Trainingsbooster der Kategrie Hardcore Booster – den Supplemente-Markt aufmischen. Und dass BPS Pharma dies beherrscht, hat sich in der Vergangenheit eingehend bestätigt gesehen … doch wie schaut es heute aus? Ich schickte den CATZKILL in den hauseigenen Test

Design

BPS Pharma bringt den #CATZKILL Booster in einer schlichten, aber modernen Dose an den Mann. Das Etikett macht dem Namen alle Ehre und erinnert ein wenig an die psychedelischen Zustände mancher gesellschaftlicher Rebellen vergangener Jahrzehnte. Aber sei’s drum – muss man ja nicht jedem zeigen. Nett anzuschauen ist es aber allemal – und viel Platz benötigt die Dose beileibe nicht. 

Inhalt

Auf den ersten Blick fällt auf: Die allseits bekannten Zutaten wie DMBA, DMHA etc. aktueller Hardcore

CATZKILL Booster Test

BPS Pharma CATZKILL Booster: Inhaltsstoffe

Booster hat BPS Pharma hier nicht verwendet. Stattdessen setzt der #NOT4PUSSY-Hersteller auf alternative Zutaten, und zwar u.a. auf Panax Ginseng oder auch Beam3™.

 

Leider liegen die Wirkstoffe einmal mehr in den so genannten Proprietary Blends vor, so dass die

genaue Aufschlüsselung, wie viel wovon enthalten ist, dem Sportler vorenthalten wird. Folgende „Matrix„-Mischungen sind enthalten:

  • Focus On Ass
  • Joe Blow
  • Paranoia
  • Anti Crush

BPS Pharma setzt hierbei insbesondere auf das in der chinesischen Medizin genutzte N-Methyltyramin. Dessen Wirkung wird aktuell untersucht.

Ich hatte somit hohe Erwartungen an CATZKILL im Test

Wirkung

Um die Wirkung des Trainingsboosters zu testen, wurde er – wie alle anderen Booster auf Trainingsbooster.org – im normalen Trainingsbetrieb getestet. Hierfür nahm ich eine Portion (9,8g, entspricht einem Messlöffel) des CATZKILL, verrührte sie in 250ml kaltem Wasser und trank es in einem Zug ca. 30 Minuten vor dem Crossfit-Training.

Der Geschmack ORANGE war erstaunlich lecker – obwohl ich beileibe kein Orangenliebhaber bin!

Wichtig: Zum Zeitpunkt der Einnahme hatte ich 4 Stunden vorher meine letzte Mahlzeit zu mir genommen. Außerdem nahm ich den letzten Trainingsbooster (Unleashed) 5 Tage zuvor zu mir.

CATZKILL im Test

Auf dem Weg zur Box sowie während des Aufwärmens konnte ich weder mehr Energie oder einen Fokus ausmachen. Lediglich mein Durst stieg an … also war trinken angesagt! In meinem Fall: Wasser.

Während des Trainings – Warm Up gefolgt vom Krafttraining (Clean & Jerk) und dem anschließenden WOD (Elizabeth) – konnte ich mich ganz gut konzentrieren. Eine Kraftsteigerung konnte erzielt werden. Diese jetzt jedoch mit dem CATZKILL von BPS Pharma in Verbindung zu bringen, ist rein spekulativ. Der Placebo-Effekt ist weitaus wahrscheinlicher.

Hinsichtlich der Energie und Ausdauer war ein Push, den ich bei anderen Boostern hatte, nicht zu verorten. Hier blieb alles beim alten. 

Das versprochene Ausbleiben des Crashs nach dem Workout konnte CATZKILL wiederum zu 100% einlösen: Kein Crash.

Fazit: CATZKILL Booster enttäuscht

BPS Pharma CATZKILL trägt einen bekannten Namen – wirft jedoch mit CATZKILL Booster Paranoia lediglich einen unwürdigen Nachfolger aufs Parkett, der seinem Vorgänger in keiner Weise das Wasser reichen kann.

Apropos Wasser: BPS Pharma, Ihr könntet das Etikett auf CATZKILL gut und gerne umwandeln und aus dem „Hardcore Booster“ einen Mineral- oder Isodrink machen – denn nichts anderes als das ist es nämlich. Leider.

Wirkungen: Fehlanzeige

Wer sich vom irren „Bild“ auf diesem Trainingsbooster hat leiten lassen (wie ich), der erwartet etwas, was er hier zumindest nicht findet. Statt auf CATZKILL solltest Du einen Blick auf Cannibal Ferox Amped oder GoldStar Triple X v2 werfen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Teile deine Meinung mit uns!


34,90 € 44,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: August 16, 2018 3:15 am

34,90 € 44,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: August 16, 2018 3:15 am