Skip to main content

Beste Fatburner – Fatburner effizient einsetzen

Das Ziel von uns allen ist klar: Wir wollen einen definierten Körper, wollen sexy, fit und stark sein. Unser überschüssiges Fett soll verschwinden, unsere Muskeln in der Sonne am Strand erstrahlen und die Blicke auf uns ziehen. Wir wollen uns gut fühlen. Dafür stellen wir unseren Trainingsplan um, halten uns eisern an die unsere gut durchdachte Diät und – es passiert nichts mehr. Das Sixpack will nicht kommen. Wir haben unser „Plateau“ erreicht. Jetzt heißt es, die Fettverbrennung und den erlahmten Stoffwechsel auf clevere Weise anzukurbeln. Die Geheimwaffe der Top-AthletInnen: der beste Fatburner muss her!


Inhaltsverzeichnis

  1. Beste Fatburner – Gibt es sie?
  2. Wozu Fatburner? Ihr Nutzen
  3. No Bro-Science: So setzt du Fatburner effizient ein
  4. Fazit: der beste Fatburner

Die besten Fatburner 2018

Piperin & Capsaicin
Instinct by Gym Nutrition

21,90 € 29,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen*
100mg Capsicum
F-BURNER by BodyLab24

ab 12,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
» Zum Angebot*
2 in 1
The Ripper by Cobra Labs

ab 23,92 € 25,70 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Hier kaufen*
8,9mg Piperin
F-BRN by Vihado

24,90 € 29,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen*

1. Beste Fatburner – Gibt es sie?

Diese Frage höre ich andauernd – und jedes Mal muss ich meinen AthletInnen das zunächst niederschmetternde „Nein, so genannte beste Fatburner gibt es nicht.“ entgegnen.

Doch die kurze Enttäuschung ist schnell versiegt. Ich erkläre ihnen dann einmal, worin der Denkfehler liegt, wenn sie vom „besten Fatburner“ sprechen.


„Wenn ein Supplement wirklich der beste Fatburner wäre, hieße das, dass jeder Mensch absolut gleich wäre. Dann gäbe es diese ‚Wunderwaffe‘. Biochemisch gesehen ist diese Annahme zwar makroskopisch gesehen korrekt, doch tausende Faktoren auf mikroskopischer Ebene machen jeden Menschen zu einem individuellen biochemischen Bergwerk. Und dazu kommen externe Faktoren wie Training, Ernährung, Regeneration – und viele weitere. Dieses Sammelsurium an Parametern schließt einen pauschalen ‚perfekten Fatburner‘ aus.“


Und wonach soll ich einen Fatburner dann aussuchen? Dazu ist es wichtig, dass wir uns den Mechanismus und die anvisierte(n) Wirkung(en) der verschiedenen Produkte klar machen.


2. Wozu Fatburner? Ihr Nutzen

Der Nutzen, d.h. die anvisierten Ziele so genannter Fatburner reduzieren wir gerne auf den folgenden Punkt:

  • Steigerung der Fettverbrennung

Doch dieses Ziel ist nur eine Stellschraube und das Ende einer komplexeren biochemischen Kettenreaktion.

Die Fettverbrennung läuft immer ab, egal ob wir diäten oder nicht.

Doch insbesondere in einer Kalorien reduzierten Diät tun wir alles, um unser Fett so effizient wie möglich zu attackieren. Wir machen das Fett zu unserem Staatsfeind Nr. 1. Und wie können wir dem Feind zu Leibe rücken?

Klar, mit einem Fatburner, immerhin steckt das Ziel ja schon im Namen des Produkts. 

Doch wer sich darauf verlässt, wird sein Ziel nie erreichen.

Die zahlreichen Fatburner variieren in ihrer Zusammensetzung mal mehr, mal weniger. Ein blinder Griff ins Regal wird also sehr wahrscheinlich nach hinten losgehen.

Hier müssen wir aussieben, und zwar in Abhängigkeit davon, wie und wann wir die Fatburner einsetzen wollen. Aber clever!

No Bro-Science: So setzt du Fatburner effizient ein

Um unsere Diät erfolgreich durchzuführen, muss diese durchdacht & diszipliniert sein. So reduzieren wir anfangs in Schritten von 10-15% am sinnvollsten unsere Kohlenhydratmenge alle 2-4 Wochen & treiben Sport.

Diätbeginn: Keine Fatburner!

In den ersten 75% der Diät (bei einer 20 Wochen Strandfigur-Diät entspricht das z.B. 15 Wochen) ist der Einsatz eines Fatburners herausgeschmissenes Geld. Die Effektivität der verarbeiteten Inhaltsstoffe solcher Supplemente ist hier so gut wie nicht gegeben.

Viele setzen Fatburner kurz nach Diätbeginn ein, wundern sich aber dann, dass die Fettverbrennung nicht wie anvisiert maximiert wird – und am Ende geben sie auf mit der Aussage: „Dieser Fatburner wirkt nicht.“

Fatburner sind wie Formel-1-Motoren: Sie alleine können das Rennen nicht gewinnen. Es kommt auf die Kompetenz des Fahrers (Sportler) an, der den Motor (Fatburner) so einsetzt, dass er ins Ziel (Sixpack/Strandfigur) kommt.

Zielgerade: der beste Fatburner für dich

In den letzten Wochen der Diät (die letzten ~25% auf der Zielgeraden) reduzieren wir die Energiezufuhr (Kalorien) nochmals, sodass wir u.a. vermehrt folgende Begleiterscheinungen an uns spüren:

  • Müdigkeit
  • Antriebslosigkeit
  • kalte Extremitäten
  • verlangsamter Stoffwechsel
  • reduzierte Thermogenese

Durch diese Energierestriktion kommt es zum Plateau. Die Fettverbrennung verlangsamt sich extrem und kommt gefühlt gar zum Erliegen

Unser Ziel bleibt nun – wie oben bereits gesehen – die

  • Fettverbrennung,

die wieder aktiviert werden muss. Doch eine Fettverbrennung kann nur dann erfolgen, wenn unser „Ofen“, d.h. unser Metabolismus (Stoffwechsel), wieder richtig heizt (Thermogenese).

Unsere Ziele in der jetzigen Schlussphase der Diät sind demnach: 

  • Stoffwechsel anheizen
  • Thermogenese erhöhen
  • Hunger & Appetit reduzieren

Diese Effekte können wir aktiv auslösen. Aber wie?

Dazu müssen wir die Fatburner so anwenden, dass die Inhaltsstoffe und ihre Wirkungen maximal vom Körper genutzt werden können.

Der beste Fatburner für dich: Du musst clever wählen!

Die Effizienz der Fatburner hängt von dir und dem weisen Einsatz ihrer Inhaltsstoffe ab. Im großen Fatburner – Guide » habe ich hierfür die Fatburner bereits unterschieden in 

  • primäre Fatburner
  • sekundäre Fatburner

Eine Mischung aus beiden Kategorien (z.B. Instinct) bietet sich immer an und ist vielseitig einsetzbar. 

In den letzten Wochen der Diät boosten wir auf maximale Weise unseren Stoffwechsel sowie unsere Fettverbrennung, indem wir die Fatburner in einer ausgedehnten Fastenphase zu uns nehmen.

beste Fatburner Wirkung Trainingsbooster.org

Die besten Inhaltsstoffe für die letzten Diät-Wochen sind aus eigener Erfahrung

  • Koffein (aus Kaffee, Guarana, Grüntee)
  • Ingwer
  • Piperin
  • Capsicum/Capsaicin
  • Glucomannan (Konjak-Wurzel)

Erfahre mehr über FATBURNERbeste Fatburner Guide Trainingsbooster.org Teaser


Ein Beispieltag aus meiner Strandfigur-Diät 2016 (IF):

  • II Fastenphase „Nacht“
  • 6:00 Uhr: Fatburner (Piperin + Capsaicin + Koffein)
  • II Arbeit & Fastenphase
  • 10:00 Uhr: Fatburner  (Piperin + Capsaicin + Koffein)
  • 12:00 Uhr: Mittagessen
  • II Arbeit
  • 15:30 Uhr: Fatburner-Booster  (Koffein + L-Citrullin + L-Tyrosin)
  • 16:00 Uhr: Workout
  • 18:00 Uhr: PWO Shake
  • 20:00 Uhr Abendbrot
  • II Fastenphase

 


Die besten Fatburner 2018

ModellPreis
1 Instinct Fatburner Booster Test Piperin & Capsaicin Instinct by Gym Nutrition

21,90 € 29,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen*
2 Fatburner F-BURNER Bodylab24 Test Trainingsbooster.org 100mg Capsicum F-BURNER by BodyLab24

ab 12,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
» Zum Angebot*
3 Fatburner The Ripper Strandfigur Test 2 in 1 The Ripper by Cobra Labs

ab 23,92 € 25,70 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen*
4 Fatburner F-BRN Vihado Koffein Diät Test Trainingsbooster.org 8,9mg Piperin F-BRN by Vihado

24,90 € 29,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen*

4. Fazit: Der beste Fatburner

Der beste Fatburner ist eine subjektive Geschichte.

Viele Fatburner, die legal in Deutschland zu erwerben sind, können dir helfen, deine erlahmte Fettverbrennung am Ende der Diät wieder anzufachen.

Hierfür musst du die verarbeiteten Inhaltsstoffe kennen, ihre Wirkungen auf deinen Körper beobachten und am Ende deiner Mission: Sixpack auf clevere Art und Weise zuführen.

Hier empfehle ich dir, die Fatburner in einer ausgedehnten Fastenphase (mind. 3 Stunden nach und 90 Minuten vor einer Mahlzeit) einzunehmen. 

Noch effektiver können aber Piperin und Capsaicin wirken, wenn du sie nach der nächtlichen Fastenphase im Rahmen einer Intermitten-Fasting-Diät nutzt. Doch Achtung: Nicht jeder Magen macht dies mit! Beginne mit einer geringen Dosierung und steigere bei Verträglichkeit die Menge.

Der Weg zum Sixpack führt also über die

  • Diät,
  • Sport,
  • Disziplin und
  • am Ende über einen weise gewählten & sinnvoll eingesetzten Fatburner.

In diesem Sinne: Freue dich auf deine perfekte Strandfigur! 

Beste Fatburner

Fitness – BLOG

GN Laboratories T1 Virus Test

GN Laboratories T1 Virus Test

GN Laboratories brachte zur FIBO 2018 sowohl einen neuen Pump Booster (Antivirus) als auch den T1 Virus heraus, der ganz klar als Hardcore Booster deklariert und angepriesen wird. Doch kann der T1 Virus auch überzeugen? Oder solltest du dein Geld lieber in andere Trainingsbooster investieren? Mein Testbericht wird dir Klarheit schaffen. ⇓ Direkt zum Fazit ⇓ […]

Olympus Labs Re1gn im Test

Olympus Labs Re1gn

9.6CrazyOlympus Labs Re1gn hier kaufenZum Booster*Bääääm! Nach Conqu3r präsentiert Olympus Labs Re1gn, den neuen Booster für Hardcore SportlerInnen, die sich in Workouts wohl so richtig die Kante geben wollen. Aus diesem Grund musste ich mir „Reign“ (zu Deutsch „herrschen“) natürlich direkt kaufen. Bist du ebenso gespannt und möchtest wissen, ob Olympus Labs Re1gn im Test überzeugen kann? […]

Bestes Whey Protein 2018

Bestes Whey Protein 2018

Welches Eiweißpulver holt sich das Prädikat als bestes Whey Protein 2018?

Entdecke hier die Top 5 Proteinpulver für Muskelaufbau und Diät.

Booster für Frauern

Pre Workout Booster für Frauen

Männer und Frauen trainieren hart – aber sollten Frauen andere Supplemente zu sich nehmen? Die Industrie bietet mittlerweile spezielle Booster für Frauen an.

Doch: Gibt es überhaupt Unterschiede zwischen Booster für Frauen & Trainingsbooster für Männer? Erfahre mehr in diesem Artikel